Schwerer Unfall auf der Theenhauser Straße. - © Andreas Frücht
Schwerer Unfall auf der Theenhauser Straße. | © Andreas Frücht

Halle Smart kracht auf Theenhauser Straße in Porsche Cayenne

Halle. Auf der Theenhausener Straße ereignete sich am Dienstag ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw-Fahrer schwer verletzt wurde. Der 45 Jahre alte Fahrer eines Porsche Cayenne war auf der Theenhausener Str. in Richtung Halle unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen geriet der Porsche im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte hier mit einem Smart, der von einem 76-jährigen Fahrzeugführer aus Melle gesteuert wurde. Obwohl der Smart Fahrer noch versuchte nach rechts auszuweichen, kam es zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem der Smart-Fahrer schwer verletzt wurde. Ein 49 Jahre alter Kradfahrer fuhr mit seiner Kawasaki hinter dem Smart, erkannte die gefährliche Situation und konnte noch von seinem Motorrad springen, bevor er in den Zusammenstoß verwickelt wurde. Der Kradfahrer wurde leicht verletzt. Nach einer ersten Behandlung am Unfallort wurde der Smart-Fahrer in eine Klinik nach Bielefeld, der Kradfahrer in das Krankenhaus nach Halle gebracht. An dem Porsche und an dem Smart entstand ein Totalschaden, hier wird die Schadenssumme auf etwa 128.000 Euro geschätzt. Der Schaden an der Kawasaki beträgt rund 2.000 Euro.

realisiert durch evolver group