Nachrichten aus Halle

Im Graben gelandet: Bein Durchfahren einer scharfen Kurve in Kölkebeck überschlug sich das aus Hesselteich kommende Cabrio einer 50-Jährigen, die jedoch unverletzt blieb. - Foto: Uwe Pollmeier
Halle

Überschlag unverletzt überstanden

Stecken im Sommerloch fest: Eigentlich sollten an diesem Wochenende bis zu 44 Flüchtlinge in das Gebäude (rechts) am Gartnischer Weg einziehen. Wegen der Sommerferien fehlten jedoch Handwerker, um den Bodenbelag zu verlegen. Die Arbeiten verzögern sich daher. Weiterhin soll jedoch einen Monat später das mittlere Gebäude und nochmals einen Monat später das linke Gebäude fertig sein. - Uwe Pollmeier
Halle

Mehr Betten als Flüchtlinge

Modernes Hüttendorf an der Kreisheide: Deutlich bequemer als die Menschen, die dereinst in primitiven Behausungen gegen den A 33-Lückenschluss demonstriert haben, wohnen und arbeiten die Autobahnbauer direkt auf und neben der Trasse im Haller Ortsteil Künsebeck. In einer Woche wird die Brücke der Kreisheide voraussichtlich freigegeben werden. - Foto: Rolf Uhlemeier
Halle

Autobahnbauer im Zeitplan

Platz für Neuwagen: Björn Münstermann (Verkaufsberater, von links), André Quakernack (Geschäftsführer, mit dem Plan für den neuen Hallenteil (links) und dem bestehenden Bau (grau), Dennis Kappelt und Moritz Fischer-Wiethüchter (beide Verkaufsberater). ?Fotos: U. Pollmeier - Foto: Uwe Pollmeier
Halle

Hagemeier investiert

Spuren hinterlassen: Da viele Lkw bis kurz vor dem gesperrten Bahnübergang durchfuhren, mussten sie kurz vorher auf kleiner Fläche wenden. Dabei blieben Verkehrsschilder und eiserne Krötenbarrieren nicht unverschont. - Foto: Uwe Pollmeier
Halle

Baustopp am Bahnübergang

Über zwei Tage vollgesperrt: Der Bahnübergang Schnatweg ist am Wochenende mehr als zwei Tage zur Sanierung voll gesperrt worden. In der Folge wurde der Schwerlastverkehr über die Kreisstraße umgeleitet. - Foto: Herbert Gontek
Halle

Bahnübergang wird runderneuert

Sport im Kreis Gütersloh

Trainingsrückstand: Lea Wendtland hatte im Frühjahr mit einer Fußverletzung zu kämpfen und baute ihr Abitur. - Henrik Martinschledde
Güterloh

Gütersloher starten bei der Junioren-DM

realisiert durch evolver group