Ein Feuerwehrmann bekämpft Glutnester in dem ausgebrannten Bauwagen. - © FOTO: ANDREAS EICKHOFF
Ein Feuerwehrmann bekämpft Glutnester in dem ausgebrannten Bauwagen. | © FOTO: ANDREAS EICKHOFF

Gütersloh Gütersloher Feuerwehr verhindert Explosion in Bauwagen

Heizgerät löste Brand aus

Gütersloh (ei). In einem Neubaugebiet nahe der Fritz-Blank-Straße in Gütersloh ist am Freitagmittag ein Bauwagen in Brand geraten. Ursache für das Feuer war offenbar ein defektes Heizgerät. Die Berufsfeuerwehr konnte gerade noch eine Gasflasche aus dem Wagen ziehen, der komplett ausbrannte.

Der Notruf war gegen 12.15 Uhr eingegangen. Als die Feuerwehrleute an der Anna-Böckmann-Straße eintrafen, stand der Bauwagen im Vollbrand. Zwei Feuerwehrleute rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus und zogen die Gasflaschen aus dem Gefahrenbereich, ehe sie mit der Brandbekämpfung beginnen konnten.

Anzeige

Eine Fahrzeugbesatzung des (ehrenamtlichen) Löschzuges Gütersloh unterstützte die Löscharbeiten, die nach etwas einer Stunde beendet werden konnten. An dem Bauwagen entstand Totalschaden, verletzt wurde niemand.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group