- © SYMBOLFOTO: TYLER LARKIN
| © SYMBOLFOTO: TYLER LARKIN

Gütersloh Zweiter Grippe-Toter in Gütersloh

Seit Jahresbeginn bereits 142 Influenzafälle

Gütersloh. Ein zweites Todesopfer aus dem Kreis Gütersloh hat die Grippewelle gefordert. Wie der Kreis-Sprecher, Jan Focken, erst jetzt mitteilt, ist ein älterer Mann aus dem Kreis Gütersloh in der vergangenen Woche außerhalb des Kreises an den Folgen einer Grippeerkrankung gestorben. Weitere Angaben zu Alter und Herkunft wollte Focken nicht machen .

Im Kreis steigt die Zahl der Grippeerkrankungen und liegt deutlich höher als im vergangenen Jahr. Seit Jahresbeginn sind der Abteilung Gesundheit des Kreises Gütersloh 142 Influenzafälle mit zwei Todesfällen nach schweren Komplikationen einer Influenza A-Infektion gemeldet worden.

Anzeige

Mehr dazu Samstag in der Neuen Westfälischen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group