Kreis Gütersloh Dubiose Dachdecker sind im Kreis Gütersloh unterwegs

Kreis Gütersloh. Derzeit sind offensichtlich wieder dubiose Dachdeckerkolonnen im Kreisgebiet unterwegs, die Hauseigentümern unnötige und preislich vollkommen überhöhte Dachreparaturen aufdrängen. Aktuell haben sich Anrufer aus dem Raum Langenberg bei der Kreishandwerkerschaft gemeldet und auf entsprechende Aktivitäten von Handwerkern aus dem Raum Osnabrück hingewiesen. Die Vorgehensweise ist e immer die gleiche. Die Eigentümer werden an der Haustür darauf aufmerksam gemacht, dass man Schäden am Dach festgestellt habe und diese schnellstens repariert werden müssten. Da man zufälligerweise etwas Zeit habe, könne man diese Arbeiten sofort erledigen. Diese Reparaturen sind aber in den meisten Fällen überhaupt nicht notwendig, außerdem werden die Arbeiten vielfach äußerst mangelhaft durchgeführt. Bargeld wird gefordert Besonders ärgerlich ist auch die Tatsache, dass die verlangten Preise weit überhöht sind und vielfach nicht dem entsprechen, was vorher vereinbart wurde. Natürlich wird auch immer Bargeld gefordert und sehr häufig passiert es, dass noch nicht einmal Quittungen – von Rechnungen ganz zu schweigen – ausgehändigt werden. Damit entfällt auch die steuerliche Absetzbarkeit der Handwerkerkosten, da hierfür eine ordnungsgemäße Rechnung und der Nachweis einer Überweisung erforderlich sind. Die Kreishandwerkerschaft rät bei durchreisenden Handwerkern, die unaufgefordert Dienstleistungen an Haus und Hof anpreisen, zur äußersten Zurückhaltung. Hausbesitzer sollten sich auf keinen Fall unter Zeitdruck setzen lassen und Vergleichsangebote hiesiger Handwerker einholen.

realisiert durch evolver group