Frücht Gütersloh Rotaryclub Flohmarkt - © Andreas Fruecht
Frücht Gütersloh Rotaryclub Flohmarkt | © Andreas Fruecht

Gütersloh Zwei Tage lang "Schätzchenmarkt" am Kolbeplatz

Ausgefallenes und Kostbarkeiten verspricht der Lions-Clubs Marswidis bei seinem Zwei-Tage-Basar am Kolbeplatz. Die NW hat vorab schon einmal einen Blick auf die außergewöhnlichsten Schätzchen geworfen

Anna Haftmann
Eike J. Horstmann

Gütersloh. Von Geschirr über Spiele, Möbelstücke, Dekorationsartikel und Bilder bis hin zu Accessoires – mit geschätzten 5.000 Artikeln aus Privathaushalten hat der Lions-Club Marswidis bei seinem ersten Schätzchen-Markt einiges zu bieten. Interessierte können bei dem zweitägigen Basar ungewöhnliche Schätze finden und gleichzeitig Projekte für Kinder und Jugendliche unterstützen. Der Markt öffnet am Freitag, 13. Oktober, von 12 bis 18 Uhr am Kolbeplatz 6 seine Pforten, am Samstag, 14. Oktober, geht die Schnäppchenjagd von 10 bis 18 Uhr weiter. Die Vorbereitungen für den exklusiven Trödelmarkt beschäftigen die Lions-Frauen schon seit dem Sommer. Im August begann die Suche nach einem möglichen Ort. Die seit September leerstehenden Räumlichkeiten des ehemaligen Orthopädie- und Schuhgeschäfts Johannknecht am Kolbeplatz erwies sich als Volltreffer. Es soll nichts verschleudert werden Anschließend folgte ein Spendenaufruf im Freundes- und Bekanntenkreis der Clubmitglieder. Dabei achteten die Frauen genau darauf, dass nicht etwa Ramsch und potenzielle Ladenhüter gesammelt wurden – es sollte ja schließlich ein „Schätzchen-Markt" werden. „Manche Sachen hätten die Spender normalerweise gar nicht weggegeben, aber für einen guten Zweck haben sie es gerne gemacht," sagt Club-Mitglied Susanne Engels-Stirm. Deshalb wird auch Wert darauf gelegt, dass die gespendeten Preziosen nicht von gewerblichen Händlern aufgekauft werden, die anschließend mit den „Schätzchen" auf Trödel- und Antikmärkten den großen Reibach machen. „Die Mitglieder werden darauf achten, dass nichts verschleudert wird", so Engels-Stirm. Der Erlös des zweitägigen Marktes kommt dem „Faba-Naturprojekt" in Gütersloh zu Gute. Der Lions-Club Marswidis ist aber auch immer offen für weitere Projekte und Institutionen, deren Arbeit durch Aktionen wie dem Schätzchen-Markt unterstützt werden kann.

realisiert durch evolver group