Warnstufe 2: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor "markantem Wetter" in Gütersloh. - © Themenbild/Picture Alliance
Warnstufe 2: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor "markantem Wetter" in Gütersloh. | © Themenbild/Picture Alliance

Gütersloh Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen in Gütersloh

Für Gütersloh spricht der Deutsche Wetterdienst eine Warnung der Stufe 2 aus - Bäume könnten vereinzelt entwurzelt werden

Lena Vanessa Niewald

Gütersloh. Schon Anfang der Woche kündigten viele Wetterberichte den ersten Herbststurm des Jahres an, jetzt ist er da. Der Mittwoch, 13. September, wird ungemütlich und vor allem extrem windig. Der Deutsche Wetterdienst hat für Gütersloh sogar eine Amtliche Warnung vor schweren Sturmböen herausgegeben. Auf der Internetseite schreibt der Wetterdienst: "Es treten schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 75 km/h und 100 km/h aus südwestlicher Richtung auf." Die gelbe Warnstufe der Klasse 2 (Warnung vor markantem Wetter) gilt von 10 bis 20 Uhr. Der Wetterdienst verweist darüber hinaus auf möglich Gefahren. Bäume könnten vereinzelt entwurzelt oder Dächer beschädigt werden. Fußgänger sollen vor allem auf herabstürzende Äste, Dachziegel und Gegenstände achten, heißt es in der Amtlichen Warnung.

realisiert durch evolver group