Ein Polizist kontrolliert einen Lkw. - © picture alliance / dpa
Ein Polizist kontrolliert einen Lkw. | © picture alliance / dpa

Gütersloh 20 Lkw-Planen an der Raststätte Gütersloh-Süd aufgeschlitzt

Nur aus einem Fahrzeug wurde etwas gestohlen

Gütersloh. Rund 50 Lkw-Planen wurden von Unbekannten auf den Autobahnraststätten Gütersloh-Süd, Rhynern und Vellern zwischen Samstag, 11 Uhr, und Sonntag, 8 Uhr, 18. und 19. März, aufgeschlitzt. In Gütersloh-Süd gingen die Täter 20 Lastwagen an, in Rhynern machten sie sich an 24 Sattelzugmaschinen zu schaffen. Auf der Autobahnraststätte Vellern schlitzten sie die Planen von fünf Lkw auf. Die Täter taten dies laut Polizei in der Absicht, die transportierte Ladung zu inspizieren und mögliches lohnendes Diebesgut zu entwenden. Allerdings blieb es in den meisten Fällen beim Versuch. Lediglich in Vellern stahlen die Täter aus einem Fahrzeug eine Tonne Rindfleisch, die sie auf unbekannte Art und Weise abtransportierten. Die Polizei sucht Zeugen unter Tel. (05241) 86 90.

realisiert durch evolver group