In schöner Kulisse: Bühnen-Maestro Frank Kleintopf und Mitglieder des Damenkreises brachten Weihnachtliches auf die Bühne. ⋌Fotos: Patrick Menzel - © Patrick Menzel
In schöner Kulisse: Bühnen-Maestro Frank Kleintopf und Mitglieder des Damenkreises brachten Weihnachtliches auf die Bühne. ⋌Fotos: Patrick Menzel | © Patrick Menzel

Gütersloh Gute Nachrichten bei der Bertelsmann-Pensionärsfeier in Gütersloh

Erstmals seit Bestehen fällt sie in den Advent – was der Stimmung und dem Bühnenprogramm durchaus zuträglich ist

Gütersloh. Terminfindungsschwierigkeiten können auch ein Segen sein. So kam es, dass die 33. große Pensionärsfeier Bertelsmanns die erste war, die in den Advent fiel. Die Frage, welches Motto in diesem Jahr die Bühnenshow prägt, war damit schon mal geklärt: Es wurde weihnachtlich, was sonst? Auf den Tischen Kerzen und Christsterne, unter der Decke ein goldener Engel, die Bühne im weihnachtlichen Rot beleuchtet: Sie fanden eine stimmungsvolle Kulisse vor, die 1.100 Bertelsmann-Rentner, die sich gestern in die Stadthalle aufgemacht hatten. Wie beachtlich diese Zahl ist, machte Liz Mohn in ihrer Begrüßungsansprache deutlich: Jeder dritte Ex-Bertelsmann (wobei es die laut Liz Mohn gar nicht gibt) aus dem Kreis Gütersloh war erschienen. Dieser Zuspruch zeige deren große Verbundenheit zum Haus, so Mohn...

realisiert durch evolver group