Buch und Wein: Buchhändlerin Elke Corsmeyer (v. l.) und Dieter Strothmann (Das Weinhaus)  begrüßen Starautor Martin Walker gemeinsam mit Moderator Oliver Rachner. Walker hatte neben seinem neuen Roman auch selbst mitkomponierten Wein dabei. - © Rolf Birkholz
Buch und Wein: Buchhändlerin Elke Corsmeyer (v. l.) und Dieter Strothmann (Das Weinhaus)  begrüßen Starautor Martin Walker gemeinsam mit Moderator Oliver Rachner. Walker hatte neben seinem neuen Roman auch selbst mitkomponierten Wein dabei. | © Rolf Birkholz

Gütersloh Was Star-Autor Martin Walker in der Gütersloher Buchhandlung Markus präsentierte

Dass der frankophile Schotte Humor hat, beweisen die Namen seiner vier Hühner

Gütersloh. Buchhändlerin Elke Corsmeyer hoffte, mit ihren Mitarbeiterinnen und in Kooperation mit dem benachbarten Weinhaus „ein bisschen Périgord-Feeling" ins Weberhaus geholt zu haben. Der französisch-englische Begriff passte schon einmal perfekt zum frankophilen britischen Schriftsteller Martin Walker. Und die Spezialitäten an Quiches, Käse und Weinen, die an rustikalen Tischen und Bänken serviert wurden, verliehen dem Leseraum durchaus einen Hauch von Bistro. Während die rund 40 Gäste es sich schmecken ließen, sprach Moderator Oliver Rachner mit Walker und las im Wechsel mit ihm aus „Eskapaden", dessen neuem, achten Roman um „Bruno, Chef de police" in dem fiktiven Städtchen Saint-Denis, angesiedelt in des weit gereisten Schotten zweiter Heimat und Schlaraffenlandschaft...

realisiert durch evolver group