Bei einem Unfall auf der Münsterlandstraße ist ein Mann aus Bielefeld schwer verletzt worden. - © DPA
Bei einem Unfall auf der Münsterlandstraße ist ein Mann aus Bielefeld schwer verletzt worden. | © DPA

Gütersloh 32-jähriger Bielefelder bei Unfall in Gütersloh schwer verletzt

Er soll ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs gewesen sein

Gütersloh/Bielefeld. Ein 32-jähriger Mann aus Bielefeld ist bei einem Unfall in Gütersloh am Mittwochnachmittag schwer verletzt worden. Eine 37-jährige Frau aus Bielefeld wollte von der Münsterlandstraße auf die die Straße "Im Krupploch" abbiegen, zuvor aber den Gegenverkehr vorlassen. Der 32-jährige Mann krachte aus bislang ungeklärter Ursache auf den Wagen der Bielefelderin. Er war auf der Münsterlandstraße in Richtung Marienfeld unterwegs. Durch den Zusammenstoß wurde der Mann schwer verletzt und mit einem Krankenwagen von der Unfallstelle in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Der Wagen des Bielefelders wurde durch den Aufprall so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der Wagen der Bielefelderin war weiter fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.500 Euro.

realisiert durch evolver group