Das Ampelsystem an der Kreuzung von B61 und Herzebrocker Straße ist derzeit ausgefallen. (Symbolbild) - © Holger Kosbab
Das Ampelsystem an der Kreuzung von B61 und Herzebrocker Straße ist derzeit ausgefallen. (Symbolbild) | © Holger Kosbab

Gütersloh Ampelausfall an der Kreuzung B61 und Herzebrocker Straße

Die Polizei regelt nur zu den Stoßzeiten den Verkehr

Amélie Förster

Gütersloh. Ein Autofahrer ist am Dienstagabend um 18.30 Uhr gegen eine Ampel an der Kreuzung B61 und Herzebrocker Straße gefahren und hat so das Ampelsystem lahmgelegt. Verletzt wurde bei dem Aufprall niemand. Da die durch den Aufprall verursachte Störung aber nicht ohne Weiteres zu beheben sei, liege die Ampelschaltung lahm, so Polizeisprecherin Corinna Koptik. Und das vorraussichtlich noch bis morgen. Die zuständige Firma plane, die Ampel am Donnerstag wieder in Stand zu setzen. Während der Stoßzeiten, im Berufs- und Feierabendverkehr regelt die Polizei nun den Verkehr an und auf der Kreuzung.

realisiert durch evolver group