- © FOTO: ANDREAS EICKHOFF
| © FOTO: ANDREAS EICKHOFF

Borgholzhausen Lkw bei Borgholzhausen in Graben gerutscht

Aufwendige Bergung

Borgholzhausen (ei). Nach einem Lkw-Unfall musste am Freitagabend um 20.35 Uhr für die aufwendige Bergung eines Lkw die Hesselteicher Straße in Borgholzhausen im Kreis Gütersloh mehrere Stunden gesperrt werden.

Der Lkw war nach rechts  von der Straße abgekommen und in einen Graben gerutscht. Nach Angaben der Polizei war der 38-Jährige Fahrer einer Rietberger  Spedition am Freitagabend zwischen Borgholzhausen-Bahnhof und Hesselteich unterwegs. Kurz vor der Kämpenstraße geriet der Fahrer, der zuvor in Osnabrück  Stückgut (vier Tonnen) geladen hatte und auf dem Weg zu seinem Wohnort nach Harsewinkel war, aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn.

Anzeige

Der Lkw überfuhr ein Schild und blieb schließlich auf der Beifahrerseite liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Auflieger musste mit einem Bergungsfahrzeug und einem Kran wieder auf  den Asphalt gezogen und gehoben werden, anschließend konnte der Lastzug  aus eigener Kraft einen Parkplatz anfahren. Dort wurde die Ladung auf  einen anderen Sattelzug umgeladen. Die Kreisstraße 23 wurde von der Polizei bis 23.45 Uhr gesperrt.

Video

Anzeige
Anzeige

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
  1. Unsere Texte können Sie nach wie vor in die sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter und Google+) teilen oder direkt per E-Mail versenden.

  2. Um unsere Artikel kommentieren zu können, melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an. Falls Sie noch keine haben, können Sie sich direkt hier gratis registrieren. Unsere ePaper-Kunden geben stattdessen die Ihnen bekannten ePaper-Zugangsdaten ein.

    Sobald Sie angemeldet sind, steht Ihnen die Kommentarfunktion unter den Artikeln zur Verfügung. Geben Sie Ihren Kommentar in das Freifeld ein und klicken Sie auf "Kommentar abschicken". Wollen Sie bei einer Antwort auf Ihren Kommentar benachrichtigt werden, haken Sie den Kasten einfach an. Technisch bedingt kann es ein paar Minuten dauern, bis der Kommentar sichtbar ist.

    Bei den bereits veröffentlichten Kommentaren können Sie bei „Mouse over“ der rechten Seite entscheiden, ob Sie den Kommentar so gut finden, dass Sie ihm einen „Daumen hoch“ schicken wollen. Dann klicken Sie bitte auf den entsprechenden Button. Wollen Sie

Anzeige