Die Leiche, die am Montagmorgen in Bielefeld gefunden wurde, ist identifiziert worden. - © Symbolfoto Andreas Frücht
Die Leiche, die am Montagmorgen in Bielefeld gefunden wurde, ist identifiziert worden. | © Symbolfoto Andreas Frücht

Bielefeld Die Leiche aus Bielefeld-Stieghorst ist identifiziert

Am Montagmorgen war an der Greifswalder Straße ein männlicher Toter gefunden worden

Alexandra Buck

Bielefeld. An einem Fußweg an der Greifswalder Straße ist am Montagmorgen ein männlicher Leichnam gefunden worden. Nun ist der Mann identifiziert worden. Gegen 7.30 Uhr am Montag hatten Arbeiter ihren schaurigen Fund an dem parallel zur Stadtbahnlinie verlaufenden Weg der Polizei gemeldet. Das Kriminalkommissariat 11 arbeitete lange erfolglos an der Identifizierung der Person. Laut Polizeisprecherin Hella Christoph lag der Leichnam nicht lange an der Stelle, die Ermittler gehen nach wie vor von einem natürlichen Tod des Mannes aus. Jetzt ist klar, dass es sich bei dem Mann um einen alleinstehenden 63-jährigen Bielefelder handelt.

realisiert durch evolver group