Bei dem Unfall auf der Straße Elpke wurden drei beteiligte Frauen zum Teil schwer verletzt. Hier sieht man den Polo, der beim Abbiegen die Vorfahrt missachtet haben soll. - © Christian Mathiesen
Bei dem Unfall auf der Straße Elpke wurden drei beteiligte Frauen zum Teil schwer verletzt. Hier sieht man den Polo, der beim Abbiegen die Vorfahrt missachtet haben soll. | © Christian Mathiesen

Bielefeld Unfall mit drei verletzten Frauen - Vollsperrung der Straße Elpke

Eine schwer und zwei leicht Verletzte nach Fehler beim Linksabbiegen

Jens Reichenbach

Bielefeld-Stieghorst. Bei einem Autounfall auf der Straße Elpke sind am Dienstagnachmittag drei weibliche Insassen zum Teil schwer verletzt worden. Die Straße war für Rettung und Unfallaufnahme von 16.40 bis etwa 18 Uhr voll gesperrt. Nach ersten Angaben von der Polizei hatte eine Polofahrerin (19) aus Bielefeld beim Verlassen einer Parkplatzeinfahrt in Höhe Hausnummer 101 gegen 16.40 Uhr einen mit zwei Frauen aus Bielefeld besetzten Opel Astra übersehen. Der Opel war auf der Elpke in Richtung Detmolder Straße unterwegs war, als der Polo direkt vor ihm nach links in Richtung Stieghorster Straße abbiegen wollte. Es kam zu einem schweren Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Astra traf den VW seitlich auf Höhe der linken Hintertür. In allen Fällen löste bei den Insassinnen der Airbag aus. "Zum Glück", ergänzte ein Polizeibeamter vor Ort. Trotzdem musste für die 19-jährige Tochter und ihre Mutter (44) aus dem Opel jeweils noch ein Notarzt zur Unfallstelle gerufen werden, bevor man beide dann ins Krankenhaus transportieren konnte. Im Fall der 44-Jährigen geht der Notarzt von schweren Verletzungen aus. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock, sie kam ebenfalls ins Krankenhaus, gilt aber als leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Sie erlitten wirtschaftlichen Totalschaden (Gesamtschaden: 13.000 Euro). Die Feuerwehr hat auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen. Die Unfallstelle wurde etwa gegen 18 Uhr wieder freigegeben.

realisiert durch evolver group