Mit Flitsche und Hochdruckreiniger: Clarissa (15) zieht die schmierigen Algen ab, Bernd Gottschalk nimmt den Hochdruckreiniger für die Seitenwändes des Bades. Badleiter Karsten Krause gibt Anweisungen und packt auch mit an. - © Kurt Ehmke
Mit Flitsche und Hochdruckreiniger: Clarissa (15) zieht die schmierigen Algen ab, Bernd Gottschalk nimmt den Hochdruckreiniger für die Seitenwändes des Bades. Badleiter Karsten Krause gibt Anweisungen und packt auch mit an. | © Kurt Ehmke

Bielefeld Hillegosser Freibad wird geschrubbt

Neue Fahrradständer: Vor dem Freibad sollen weitere 18 Bügel installiert werden. Zurzeit regiert der Hochdruckstrahler – ab kommender Woche soll frisches Wasser einlaufen

Kurt Ehmke

Hillegossen. Auf in die nächste Saison – und das mit Volldampf, im wahrsten Sinne des Wortes. Der Hochdruckreiniger läuft auf Hochtouren. Das 1959 (!) gebaute und 2006/07 sanierte Hillegosser Freibad wird in dieser Woche fit gemacht für seine 58. Saison. In der gibt es eine Neuerung – seitlich des Hauptgebäudes sollen in den kommenden Wochen weitere 18 Fahrradbügel aufgestellt werden, so Fördervereinsvorsitzender Heinz-Jürgen Plöger. So soll das Parken der Räder koordinierter ablaufen, auch wenn weiterhin die Mehrzahl der Besucher mit dem Auto komme, wie Bernd Gottschalk vom Verein anmerkt. Das Bad, eines der kleinsten in Bielefeld, hat zurzeit kein Wasser mehr, es regiert der Hochdruckstrahler. Ist das Becken Mitte der kommenden Woche sauber, wird das Wasser eingelassen. „Das sind 1,35 Millionen Liter und dauert bis zu zehn Tage", sagt Badleiter Karsten Krause. Er ist im Bad seit der Sanierung, und er ist zufrieden: „Seit 2006 hatten wir kein einziges echtes technisches Problem mehr." Eh kein Problem im Bad ist der Winter. Müssen in anderen Bädern Poller den Beckenrand vor Eis schützen, ist das in Hillegossen anders. Das Becken hat Edelstahlwände – und weil Edelstahl bestens Wärme leitet, führt der Edelstahl immer die 4 Grad vom Wassergrund an den Seiten nach oben. Folge: Ein scheckkartengroßer Spalt Wasser bildet sich an der Grenze zum Eis, auch wenn dieses manchmal bis zu 15 Zentimeter dick ist. Termine: Laut BBF-Homepage öffnet das Bad am 13. Mai. Wahrscheinlich am 26. Juli ist eine Beach-Party geplant. Saisonziel sind mindestens die fast 24.000 Gäste des Vorjahres.

realisiert durch evolver group