Abgeflogen: Nach der Kollision mit einem Lastwagen landete dieser BMW aus dem Kreis Gütersloh in den Rabatten. - © Manuel Krautwald
Abgeflogen: Nach der Kollision mit einem Lastwagen landete dieser BMW aus dem Kreis Gütersloh in den Rabatten. | © Manuel Krautwald

Bielefeld BMW landet nach Kollision auf der Autobahn 2 in der Böschung

Unfall: Kurzfristige Sperrung der Autobahn 2 in Richtung Dortmund. Abschlepper müssen den Wagen bergen

Jens Reichenbach

Bielefeld. Eine Kollision auf der Autobahn 2 zwischen der Anschlussstelle Bielefeld-Ost und dem Bielefelder Kreuz sorgte am späten Montagmittag für eine kurzfristige Vollsperrung der Fahrstrecke in Richtung Dortmund. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer eines BMW Z3 aus dem Kreis Gütersloh in Höhe Bielefelder Berg auf der rechten Spur unterwegs. Als der Fahrer nach links zog, kollidierte der Wagen mit einem Lastwagen, der auf der Mittelspur unterwegs war. Der BMW schleuderte nach der Kollision wieder zurück und landete beschädigt in einer Böschung neben der Autobahn. Die Insassen blieben alle unverletzt. Um den Wagen aus der Böschung ziehen und abschleppen zu können, wurde die Autobahn 2 in Richtung Dortmund kurzfristig voll gesperrt. Zu größeren Staus kam es laut Polizei dennoch nicht.

realisiert durch evolver group