Gute Zusammenarbeit: Die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt sind fast abgeschlossen. Über viele Besucher freuen sich Brigitte Eickholt (v. l., Gambia Hilfe Gütersloh) und vom Organisationsteam Küster Johannes Künzel, Ortschaftsreferent Edmund Geißler, Harald Müller von der Freiwilligen Feuerwehr Eckardtsheim, Jan Esschendal, Pastorin Susanne Schubring und Wilfried Fuhrmann. - © Silke kröger
Gute Zusammenarbeit: Die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt sind fast abgeschlossen. Über viele Besucher freuen sich Brigitte Eickholt (v. l., Gambia Hilfe Gütersloh) und vom Organisationsteam Küster Johannes Künzel, Ortschaftsreferent Edmund Geißler, Harald Müller von der Freiwilligen Feuerwehr Eckardtsheim, Jan Esschendal, Pastorin Susanne Schubring und Wilfried Fuhrmann. | © Silke kröger

Eckardtsheim 20.000 Besucher beim Eckardtsheimer Weihnachtsmarkt erwartet

Lichterglanz rund um die Kirche

Silke Kröger

Eckardtsheim. Die ersten Buden stehen schon, die Lichterketten sind gespannt, doch noch herrscht auf dem Gelände vor der Eckardtsheimer Kirche am Paracelsusweg friedvolle Stille. Das wird sich ab Freitag ändern: Dann öffnet der Weihnachtsmarkt seine Pforten, der jedes Jahr rund 20.000 Besucher anzieht. STÄNDE UND MEHR Trotz seiner Größe - dieses Jahr gibt es 104 Stände, 84 Aussteller, 7 Kinderangebote und 9 Wandelkonzerte - hat sich der Eckardtsheimer Markt seine heimelig-familiäre Atmosphäre bewahren können. Der Akzent liegt auf Kunsthandwerklichem, weniger auf Verzehr und Alkohol. Und auch wenn an vielen Stellen Gedränge herrscht, gibt es noch ruhigere Ecken zum Zurückziehen und In-Ruhe-Plaudern, treffen sich dort traditionell viele Familien auf einen Glühwein oder den typisch Eckardtsheimer "Glögg", WANDELKONZERTE Dieses Jahr wird eine breite musikalische Wandelkonzert-Palette geboten: vom Schlagerduo Marc & Loreen - die nicht nur für die Menschen mit Behinderungen in Eckardtsheim der absolute Renner sind - über festliche Blechmusik (Ensemble Zion), Gospels (Gospelchor Sennestadt), Weihnachtslieder aus aller Welt (Happy Christmas Singers), Bi-Cussion, Young Voices und Funky Fish & the Skangaroos bis hin zur Feuershow und einer afrikanischen Trommelshow. SPENDENPROJEKT "Alle Musiker singen und spielen für einen guten Zweck", unterstreicht Pastorin Susanne Schubring. Die Konzerte sind kostenlos, doch es wird um einen kleinen "Austritt" für die die Weihnachtsmarkt-Spende gebeten. Damit soll in diesem Jahr ein Geländewagen für Krankentransporte in Gambia finanziert werden, für die Wolters Clinic im kleinen Dorf Changally. In der Klinik werden rund 10.000 Patienten im Jahr behandelt. Sie kommen aus der ganzen Region: zu Fuß oder auf dem Eselskarren, Autos gibt es nicht. GAMBIA-HILFE Die Klinik wurde vom Verein Gambia-Hilfe gebaut, der 1990 von Brigitte Eickholt gegründet wurde. Die Gütersloherin hatte vor Jahrzehnten eine Wohngruppe im Sigmarshof geleitet. "1989 habe ich mich nach einem Gambia-Urlaub entschlossen, länger zu bleiben", erzählt sie. Daraus wurden 20 Jahre. In dieser Zeit hat der Verein dort viel erreicht. So wurden eine Grundschule und ein Kindergarten gebaut, die Krankenstation, Brunnen, Solaranlagen und Ausbildungsstätten. EHRENAMTLICHE HELFER Für den Weihnachtsmarkt engagieren sich mehr als 400 ehrenamtliche Helfer, von der Zionsgemeinde Bethel über Freiwillige Feuerwehr und Royal Ranger bis hin zur Stiftung Bethel - eine stolze Zahl angesichts von "nur" 2.000 Einwohnern. Wilfried Fuhrmann, federführender Organisator, spricht erfreut über steigende Zahlen, "gerade bei den jungen Leuten". Aktiv sind sie in vielen Bereichen. Die Royal Ranger etwa (Christliche Pfadfinder), bieten Workshops für Kinder an, beteiligen sich am abendlichen Spülen und kümmern sich um die Nachtwache. ÖFFNUNGSZEITEN Wer außerhalb des Trubels in Ruhe shoppen möchte, der sollte bereits am Freitag kommen, rät Pastorin Schubring. Dann ist auch die Auswahl noch am größten. "Samstag und Sonntag ist es pickepackevoll." Und wer aufs Auto verzichten möchte: Eckardtsheim wird halbstündlich von der Buslinie 37 angesteuert. Öffnungszeiten: Freitag, 16 bis 20 Uhr; Samstag, 14 bis 20 Uhr; Sonntag, 14 bis 20 Uhr. Konzertzeiten und weitere Infos: www.zionsgemeinde-bethel.de/engagement/eckardtsheimer-weihnachtsmarkt.html

realisiert durch evolver group