Durchaus wählerisch: Die Brüder Andreas und Michael Hundt sind mit ihren französischen Bulldoggen Bella, Spike und Tyson gekommen. Hier soll das eine oder andere Weihnachtsgeschenk für die Vierbeiner erstanden werden. - © Janine Gütlinger
Durchaus wählerisch: Die Brüder Andreas und Michael Hundt sind mit ihren französischen Bulldoggen Bella, Spike und Tyson gekommen. Hier soll das eine oder andere Weihnachtsgeschenk für die Vierbeiner erstanden werden. | © Janine Gütlinger

Sennestadt Adventsbasar: Shopping für die Tierheim-Vierbeiner

Einnahmen kommen Katzen-Kastrations-Aktion 2017 zugute

Sennestadt. "Wir erledigen heute die Weihnachtseinkäufe für Bella, Spike und Tyson", erzählt Andreas Hundt. "Unsere französischen Bulldoggen können da manchmal etwas wählerisch sein", ergänzt Bruder Michael und nimmt kritisch eine Kuscheldecke unter die Lupe. Wieder einmal lockt der Adventsbasar in die Kampstraße, und viele Tierliebhaber nutzen die Gelegenheit nur zu gerne. Das Angebot ist weit gefächert. Etwa 20 Stände mit dekorativen Adventsgestecken, liebevoll gefertigten Handarbeiten und noch vielem mehr stehen dicht an dicht. Sabrina Noll und Claudia Ostheider sind ehrenamtlich für das Tierheim aktiv. Für den Basar haben die beiden bei Freunden und Nachbarn fleißig Trödel gesammelt, den sie an ihrem Stand zum Verkauf anbieten. "Viele Sennestädter haben ihren Trödel auch direkt zum Tierheim gebracht, damit der für den guten Zweck verkauft werden kann", berichtet Sabrina Noll...

realisiert durch evolver group