Speziell für die Ausstellung gefertigt: Alexander Gutor zeigt fünf Bilder und drei Skulpturen. - © Muriel Pluschke
Speziell für die Ausstellung gefertigt: Alexander Gutor zeigt fünf Bilder und drei Skulpturen. | © Muriel Pluschke

Sennestadt Bilder und Skulpturen in der Jesus-Christus-Kirche

Ausstellungseröffnung: Marianne Karow und Alexander Gutor zeigen Werke zum 50. Jubiläum des Gotteshauses

Sennestadt. Elf neue Bilder und drei Skulpturen verzieren für die nächsten Wochen die Wände der Jesus-Christus-Kirche. Im vorletzten Teil der Ausstellungsreihe "Kunst und Kirche" zum 50-jährigen Bestehen des sakralen Gebäudes stellen die beiden Künstler Marianne Karow und Alexander Gutor ihre Werke aus, die einen starken Gegensatz bilden. So stehen dieses Mal eher abstrakte Acrylbilder in warmen Rot- und Orangetönen gegenständlicheren Werken in Schwarz und Silber mit klarem Bezug zur Kirche gegenüber. "Normalerweise male ich mit einer anderen Technik, aber die passt nicht in die Kirche", erzählt Alexander Gutor, der seine Bilder und Skulpturen speziell für die Ausstellung angefertigt hat...

realisiert durch evolver group