Vermisste Person: Eine Frau ist seit dem 11. November nicht in eine Einrichtung in Eckardtsheim zurückgekehrt. - © picture alliance / dpa
Vermisste Person: Eine Frau ist seit dem 11. November nicht in eine Einrichtung in Eckardtsheim zurückgekehrt. | © picture alliance / dpa

Eckardtsheim Fahndung nach vermisster Bielefelderin

Seit dem 11. November ist die 58-jährige Bielefelderin nicht zu ihrer Einrichtung in Eckhardtsheim zurückgekehrt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Christine Panhorst

Eckardtsheim. Seit Samstag, 11. November, wird eine Bielefelderin vermisst. Die Frau war nicht zu einer Einrichtung von Bethel in Eckhardtsheim zurückgekehrt. Die vermisste Bärbel Osthoff ist 58 Jahre alt. Die Frau, die von Angehörigen der Einrichtung zuletzt am 11. November gesehen worden war, hielt immer Kontakt zu dieser Anlaufadresse und kehrte immer dorthin zurück. Nach Angaben der Mitarbeiter ist Bärbel Osthoff ohne finanzielle Mittel unterwegs und könnte sich in einem hilflosen Zustand befinden. Die Gesuchte ist 168 cm groß, schlank und hat dunkle Haare. Ihre getragene Kleidung ist nicht bekannt. In der Vergangenheit hielt sie sich überwiegend im Raum Senne, Sennestand und Gadderbaum auf. Sie war auch schon in Paderborn und Hövelhof unterwegs und unterhält Kontakte in die Obdachlosenszene. Hinweise nehmen alle Polizeidienststellen in Bielefeld entgegen.

realisiert durch evolver group