Markus Wendler (v.l.), Dietrich Schulz, Birgit Vogelsang und Marian Zahn stellen das neue Elektrotandem vor, mit dem schon viele Bewohner des Ernst-Barlachhauses unterwegs waren. Nun können es auch Bürger gegen ein Pfand ausleihen. - © Muriel Pluschke
Markus Wendler (v.l.), Dietrich Schulz, Birgit Vogelsang und Marian Zahn stellen das neue Elektrotandem vor, mit dem schon viele Bewohner des Ernst-Barlachhauses unterwegs waren. Nun können es auch Bürger gegen ein Pfand ausleihen. | © Muriel Pluschke

Sennestadt Bielefelds erstes Elektrotandem gibt es in Sennestadt

Bewohner des Ernst-Barlach-Hauses können zu kleinen Touren aufbrechen. Gegen Pfand künftig auch ausleihbar

Muriel Pluschke

Sennestadt. Gut ausgestattet mit blauen Fahrradhelmen, gesichert mit Anschnallgurten und mit viel Begeisterung sind die Bewohner des Ernst-Barlach-Hauses (EBH) auf ihrem Elektrotandem unterwegs. Seit einiger Zeit können sie mit dem besonderen Gefährt, das zwei neben- statt hintereinander liegende Sitze hat, kleine Touren unternehmen und den Fahrtwind genießen. „Es ist eine tolle Sache", sagt der 88-jährige Dietrich Schulz, der selbst mit Mitarbeitern des EBH schon zu mancher Tour aufgebrochen ist, begeistert. „Es ist wie ein normales Fahrrad", erklärt Birgit Vogelsang, Leiterin des EBH. Das Elektrotandem sei allerdings breiter und benötige deshalb mehr Platz auf dem Fahrradweg. Ein drehbarer Sitz erleichtere den Bewohnern, die je nach Wunsch und körperlicher Fähigkeiten mittreten können oder ihre Füße auf einer Vorrichtung abstellen, das Einsteigen. „Es gibt viel Lebensqualität zurück und bietet die Möglichkeit, sich frei zu bewegen", betont Marian Zahn von der Apotheke an der Universität, die gemeinsam mit Unizell auf Anregung von PVM im vergangenen Sommer das circa 6.000 Euro teure Tandem gesponsert hat. Das Elektrotandem rege durch den Fahrtwind und die schnellere Fortbewegung die Sinne an und biete die Möglichkeit, sich auch weiter vom Haus zu entfernen, erläutert Vogelsang. Das Tandem, mit dem die Mobilität gefördert werden soll, sei das erste und einzige seiner Art in Bielefeld und ideal für die Sennestadt, sagt Markus Wendler, Geschäftsführender Gesellschafter von PVM. Aktuell wird es ausschließlich von Mitarbeitern und Bewohnern des EBHs genutzt, gegen ein Pfand können aber auch Angehörige oder Anwohner des Stadtteils das Elektrotandem für Touren ausleihen.

realisiert durch evolver group