In Sennestadt schlugen Unbekannte einen Wachmann nieder und flüchteten. - © picture alliance / dpa (Themenbild)
In Sennestadt schlugen Unbekannte einen Wachmann nieder und flüchteten. | © picture alliance / dpa (Themenbild)

Bielefeld Einbrecher schlagen Wachmann in Sennestadt nieder

Männer brachen in Container ein

Andrea Sahlmen

Bielefeld. Freitagnacht haben Einbrecher einen Security-Mitarbeiter niedergeschlagen. Die Sicherheitsfirma, für die der Mann arbeitet, bewacht zurzeit zehn Container eines Windkraftanlagenbetriebs, die sich auf einem umzäunten Gelände an der Wilhelmsdorfer Straße befinden. Gegen 23:40 Uhr erhielt der 41-jähriger Security-Mitarbeiter die Nachricht eines Alarms an den Containern. Als er das Gelände betrat, bemerkte er Licht in einem Container und öffnete die Tür. Er sah einen unbekannten Mann mit einem Werkzeugkoffer in der Hand, der aus dem Container flüchten wollte. Der Flüchtige schlug auf den Wachmann ein, der sich mit einem Gegenschlag zur Wehr setzte. Ein Komplize des Täters schlug dem Opfer mit einem Kabel von hinten gegen den Kopf. Anschließend flüchteten beide Einbrecher in Richtung Autobahn. Das Opfer erlitt eine Platzwunde an der Schläfe. Den Werkzeugkoffer ließ der Täter bei der Auseinandersetzung fallen.

realisiert durch evolver group