Die Polizei Bielefeld sucht nach einem Falschfahrer. - © picture alliance (Symbolbild)
Die Polizei Bielefeld sucht nach einem Falschfahrer. | © picture alliance (Symbolbild)

Bielefeld Falschfahrer auf der A33: Polizei sucht nach silbernem Mercedes

Matthias Schwarzer

Bielefeld. Auf der A33 Brilon Richtung Bielefeld hat ein Falschfahrer am Samstagmorgen für eine erhebliche Gefährdung des Straßenverkehrs gesorgt. Zwischen Bielefeld-Senne und Bielefeld-Zentrum war der Autofahrer in der falschen Richtung unterwegs - jetzt sucht die Polizei nach dem Fahrer. Offenbar, so die Beamten, habe der Mann auf der Autobahn gedreht und sei in der richtigen Richtung zurückgefahren. Mehrere Zeugen hatten der Polizei den Vorfall gemeldet, Radiosender warnten Autofahrer vor der gefährlichen Situation auf der A33. Laut Polizei habe es sich um einen silbernen Mercedes gehandelt, offenbar um eine A-Klasse. Am Steuer soll ein älterer Mann gesessen haben. Die Polizei in Bielefeld sucht Zeugen und bittet um Hinweise. Wer das Kennzeichen des Wagens kennt, soll sich bei den Beamten unter 0521/545-0 melden.

realisiert durch evolver group