Schildesche Suche nach beschädigtem Nissan

Schildesche (nibu). Der Verursacher eines Autounfalls hat sich ordnungsgemäß bei der Polizei gemeldet. Nach dem beschädigten Wagen suchen die Beamten allerdings noch. Am vergangenen Samstag meldete sich der Fahrer eines Renault Clio auf der Wache. Er teilte mit, dass er um 14 Uhr an der Tankstelle an der Schuckertstraße 37 in Bielefeld stand.

Als er nach dem Tanken vom Tankstellengelände fuhr, bemerkte er beim Vorbeifahren an einem Fahrzeug ein Kratzgeräusch. Als der Fahrer nachsah, stellte er fest, dass sein Auto auf der rechten Seite einen Kratzer hatte. Als er zurückkehrte, war das andere Auto aber bereits weg. Die Videoüberwachung der Tankstelle ergab, dass es sich um einen schwarzen Nissan-SUV gehandelt haben muss.

Der Fahrer des schwarzen Nissan wird gebeten, sich bei der Polizei Bielefeld unter Tel. ( 0521) 54 50 zu melden.

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group