Der Zusammenstoß ging für alle Beteiligten gut aus. - © Symbolfoto Andreas Frücht
Der Zusammenstoß ging für alle Beteiligten gut aus. | © Symbolfoto Andreas Frücht

Schildesche Stadtbahn Linie 3 kollidiert an der Jöllenbecker Straße mit Lkw

An der Koblenzer Straße kam es zu dem Zusammenstoß

Niklas Rathert

Schildesche. In Schildesche hat es schon wieder einen Stadtbahnunfall gegeben. In Höhe der Koblenzer Straße ist ein Lkw mit einer Stadtbahn der Linie 3 kollidiert. Linie 3 war 45 Minuten lang blockiert Laut Mobiel geschah die Kollision der beiden beteiligten Fahrzeuge gegen 8 Uhr. Ort des Geschehens war die Jöllenbecker Straße, als die Bahn stadtauswärts Richtung Stieghorst fuhr. Es wurde niemand verletzt. Die Stadtbahn vom Typ M8C fuhr nach der Unfallaufnahme weiter. Die Linie 3 war aufgrund des Unfalls für 45 Minuten blockiert. Alle anderen Bahnen wendeten zwecks Umleitung am Nordpark. Derzeit häufen sich in Bielefeld wieder die Stadtbahnunfälle. Besonders an der Beckhausstraße in Schildesche kommt es immer wieder zu Zusammenstößen zwischen Stadtbahnen und anderen Verkehrsteilnehmern. Vor allem an der Beckhausstraße knallt es regelmäßig Erst am Freitag war es dort wieder zu einem schweren Unfall gekommen. Und am Samstag ging es weiter: Ein Auto war gegen 13.25 Uhr mit einer Stadtbahn der Linie 1 an der Ecke Beckhausstraße / Deciusstraße zusammengestoßen. Der Autofahrer hatte die Bahn beim Abbiegen übersehen. Zum Glück gab es nur Sachschaden, trotzdem war der Straßenbahnverkehr für 30 Minuten unterbrochen.

realisiert durch evolver group