Diese Königsnatter hatte sich ins Seniorenzentrum Village in Schildesche verirrt. - © NW
Diese Königsnatter hatte sich ins Seniorenzentrum Village in Schildesche verirrt. | © NW

Bielefeld Exotische Schlange in Bielefelder Seniorenheim gefunden

Rund eineinhalb Meter lang war das Fundtier

Stefan Gerold

Bielefeld. Rot-schwarz und rund eineinhalb Meter lang: Eine exotische Schlange entdeckten Mitarbeiter des Seniorenzentrums Village in Schildesche jetzt im Eingangsbereich des Gebäudes. Mit Menschen rechnete das Tier offenbar nicht und brach seinen Trip Richtung Hausflur deshalb ab. Mitarbeiter riefen die Feuerwehr, die wiederum ihren Reptilienexperten Björn Buschkamp im Schlepptau hatte. Schnell stellten die Experten fest: Bei der Schlange handelt es sich um eine Königsnatter, sie ist ungefährlich. Die Art ist in Deutschland nicht heimisch, sondern etwa in Südamerika. Das aus einem Terrarium entkommene Tier kam schließlich zum „Checkpoint Terraristik" nach Gütersloh. Dort bleibt es, bis der Halter ermittelt wird. Es ist der erste Königsnatter-Fund im Jahr 2017, hieß es von den Güterslohern.

realisiert durch evolver group