Ein 20-jähriger Krimineller aus Bad Honnef wurde auf der Autobahn 2 bei Bielefeld in einem gestohlenen Lastwagen geblitzt. - © SYMBOLFOTO: DPA
Ein 20-jähriger Krimineller aus Bad Honnef wurde auf der Autobahn 2 bei Bielefeld in einem gestohlenen Lastwagen geblitzt. | © SYMBOLFOTO: DPA

Bielefeld/Bonn Einbrecher in Bielefeld geblitzt

Radarfoto überführte 20-Jährigen

Bonn/Bielefeld (nw). Ein Blitzerfoto aus Bielefeld brachte die Polizei auf die Spur eines 20-jährigen mutmaßlichen Einbrechers und Fahrzeugdiebes aus Bad Honnef, gegen den nun ein Haftbefehl erlassen wurde. Der Mann war in einem gestohlenen Lastwagen auf der A 2 bei Bielefeld geblitzt worden.

Der Hintergrund: Anfang Februar 2013 brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Bad Honnef bei Bonn ein. Sie stahlen neben einem Notebook auch die Fahrzeugschlüssel eines Lastwagens, der wenige Wochen später ebenfalls verschwand. Nach zunächst fehlenden Hinweisen auf die Täter erfuhren die Fahrzeugbesitzer, dass ihr Lastwagen auf der Autobahn 2 bei Bielefeld geblitzt worden war.

Anzeige

Auf dem dazugehörigen Radarfoto waren zwei Männer zu erkennen, die den Geschädigten unbekannt waren. Der zuständige Bezirksdienstbeamte für Bad Honnef erkannte den Fahrer allerdings auf Anhieb. So richteten sich die Ermittlungen fortan gegen einen 21-Jährigen aus Bad Honnef, der bereits polizeibekannt ist.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bonn erließ ein Ermittlungsrichter Haftbefehl gegen den Verdächtigen. Bei der Festnahme, der junge Mann hatte noch vergeblich versucht wegzulaufen, fanden die Ermittler Teile des Diebesgutes. Auch der gestohlene Lastwagen konnte sichergestellt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group