Unter dem Motto "Zeit für neue Perspektiven" läuft die Fachmesse im Börsenhaus an der Elpke bis Sonntag. Wohnkultur ist wieder ein starkes Thema. - © FOTO: ANDREAS FRÜCHT
Unter dem Motto "Zeit für neue Perspektiven" läuft die Fachmesse im Börsenhaus an der Elpke bis Sonntag. Wohnkultur ist wieder ein starkes Thema. | © FOTO: ANDREAS FRÜCHT

Bielefeld 4.000 Besucher kommen zur Fachmesse ,EK–Live’

32.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche in der Börse an der Elpke / Erstmalig auch Schuhe präsentiert

Bielefeld (ass). Die erste Messe der Verbundgruppe EK-Servicegroup findet seit Freitag auf 32.000 Quadratmetern Fläche in vier Etagen im Börsenhaus an der Elpke statt. Sie dauert bis einschließlich Sonntag. Rund 4.000 Fachbesucher werden erwartet.

,,Das ist ein deutliches Zeichen für den Stellenwert unserer Messe bei den Industriepartnern", sagte EK-Vorstand Bernd Horenkamp unter Hinweis auf mehr als 200 führende Lieferanten. Sie präsentieren Waren aus den fünf EK-Geschäftsbereichen Living, Comfort, Hobby, Family und Fashion. ,,Es gibt keine vergleichbare Ordermesse für den Fachhandel", so Horenkamp.

Erstmalig zeigt ,,EK-Live" Schuhe. Unter den Tausenden von Artikeln der Hartwaren- und Textilbranche fällt ein Ventilator auf, bei dem die Flügel nicht zu sehen sind. Trends im Haushaltswarenbereich sind ,,Ethno-Cooking", ,,Gesundes Kochen" oder ,,Wellness".

In einem Teil des Börsenhauses ist bereits das nächste Weihnachtssortiment im Angebot. Auffallend in der Messepräsentation sind attraktive Valuten, Frühbucher-Rabatte und spezielle Messe-Angebote. Für Differenzierung im Angebot des Handels in Fachgeschäften der EK-Mitglieder sollen neben ,,guten Spannen" Direktimporte sorgen. Vornehmlich aus Asien.

Weit oben auf der EK-Agenda 2010 steht das Thema E-Commerce/Multi-Channel. ,,Ohne Webpräsenz hat ein realer Einkaufsort keine rosige Zukunft", meint der Vorstand. Der Verbraucher erwarte Zweigleisigkeit. Betont wird ausdrücklich der Finanzverbund neben dem Beschaffungsverbund für die 2.200 Mitglieder.

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group