Wo kann man im besten Alter als Frau in Bielefeld noch neue Menschen kennenlernen? Wir suchen Tipps: bielefeld@nw.de - © Pixabay
Wo kann man im besten Alter als Frau in Bielefeld noch neue Menschen kennenlernen? Wir suchen Tipps: bielefeld@nw.de | © Pixabay

Bielefeld Als Frau über 40 feiern gehen in Bielefeld? Schwierig.

Frage an die Bielefelder: Wo kann man als Frau im besten Alter in unserer Stadt andere Menschen kennenlernen?

Alexandra Buck

Bielefeld. Die meisten Clubs und Bars sind in Bielefeld auf junges Publikum ausgerichtet. Doch was, wenn Frau Ü40 noch mal feiern gehen will - ohne für die Kindergärtnerin gehalten zu werden? Während die jungen Damen und Herren in Bielefeld ein reichhaltiges Party- und Flirtangebot vorfinden, sieht es bei den älteren Semestern düster aus. Viele starten noch mal durch Dabei starten viele Frauen (und natürlich auch Männer) um die 40 tatsächlich noch mal neu durch. Der große Lebensentwurf mit Ehepartner und Kindern hat sich nicht als das große Glück entpuppt. Und Frau geht noch einmal neue Wege. Dazu gehört natürlich auch, sich wieder neu in der Männerwelt umzuschauen. Doch wo kann Frau das in Bielefeld eigentlich? (Wir sprechen hier nicht vom Café um die Ecke). Ja klar, sie kann natürlich die üblichen Flirt-Apps verwenden. Doch nicht alle Mädels haben Bock auf Tinder und Co. Gudrun zum Beispiel lebt in Bielefeld und würde gern noch mal neu anfangen. Auf Facebook fragt sie: "Wo geht man denn als Frau Ü40 in Bielefeld alleine hin?" Vielen in der Facebook-Gruppe fällt dazu erst mal gar nichts ein. "Gute Frage, nächste Frage", "Da fällt mir spontan auch nichts ein" - so lauten viele der Kommentare. Am zweithäufigsten folgen Kommentare, die weniger freundlich sind: "Im Zweischlingen nennt man den Freitagabend auch den Rentnerclub. Da könntest du hin." Das klingt wenig erbaulich. "Einfach nur tanzen und flirten" Gudrun wünscht sich einfach nur, zu tanzen, zu flirten und etwas zu trinken. Das scheint in Bielefeld in ihrer Altersklasse schwierig zu sein. Ein Kommentator schreibt, sie solle doch in die Küche gehen und findet das unheimlich witzig. Doch es gibt tatsächlich auch konstruktive Kommentare: Spaß haben könne doch jeder - unabhängig vom Alter, schreibt Frank. Gudrun solle einfach das machen, wozu sie Lust habe. "Du bist Du, da haben andere nichts zu sagen." Und es gibt auch konkrete Tipps. Einige empfehlen die Diskothek "Movie" am Bahnhof, andere das Zweischlingen an der Osnabrücker Straße in Quelle. Ebenso im Ringlokschuppen soll Frau auch ab 40 noch willkommen sein. Auch das Far Out wird gern empfohlen: "Ich war vor ein paar Wochen mit einer Freundin dort. Und wir waren die jüngsten mit Anfang 30", schreibt eine Frau. Sie haben Tipps für Frauen ab 40, die in Bielefeld feiern gehen wollen? Immer her damit: bielefeld@nw.de

realisiert durch evolver group