In Bielefeld wird eine "Hitzewelle" erwartet. Zumindest für diese Jahreszeit wird es ziemlich warm. - © Konrad Steidel
In Bielefeld wird eine "Hitzewelle" erwartet. Zumindest für diese Jahreszeit wird es ziemlich warm. | © Konrad Steidel

Bielefeld Bielefeld erwartet eine "Hitzewelle"

Endlich kommt der goldene Oktober in die Stadt

Alexandra Buck

Bielefeld. Nach diesem misslungenen Sommer hätte Bielefeld einen netteren Herbst verdient. Und den bekommen wir jetzt auch. Das verspricht zumindest der Bielefelder Student und Hobby-Meteorologe Jens Strucks. Ab Mitte der Woche soll es endlich schöner werden in der Stadt. Strucks, der Anfang Oktober nach Bielefeld gezogen ist, bietet seither umfassende Wetterberichte nur für Bielefeld an - mit erstaunlich hoher Trefferquote. Bis zu 21 °C Der Dienstag zeigt sich laut Strucks noch kühl und feucht. Doch das Wetter zeige dieser Tage eine sogenannte Grenzlage. "Das abziehende Tief vom Wochenende bunkert seine kühle Luft noch bei uns", heißt es in Strucks' Bericht.  Im Laufe der Woche würden die Hochs aus dem Süden aber dominanter und schicken warme Luftmassen. "Für unsere Jahreszeit gefühlt heiße Luftmassen", so Jens Strucks. Am Mittwoch seien nach wie vor einzelne Schauer dabei, doch der Sonnenanteil nehme allmählich zu und es werde wärmer. "Bis zu 15 °C sind zunächst drin, in der Sonne fühlt sich das Ganze wärmer an." Am Donnerstag überquere Bielefeld nochmal eine schwache Front, die zum frühen Nachmittag Regen bringen wird. "Vor der Front sind es noch 15 °C, danach gehen die Temperaturen dann wieder leicht zurück, allerdings nur für die Nacht." Zum Wochenende, das verspricht Jens Strucks, setzt sich dann goldener Oktober durch. "Am Freitag scheint häufig die Sonne bei 16 °C, am Samstag und Sonntag sind gar bis 21 °C drin. Und auch die Woche darauf scheint aktuell nicht deutlich schlechter zu werden.

realisiert durch evolver group