Volle Bude: Das Campus-Festival lockt jedes Jahr Tausende Besucher an. Das Line-Up für die dritte Auflage an der Uni Bielefeld füllt sich. - © Archivfoto Sarah Jonek
Volle Bude: Das Campus-Festival lockt jedes Jahr Tausende Besucher an. Das Line-Up für die dritte Auflage an der Uni Bielefeld füllt sich. | © Archivfoto Sarah Jonek

Bielefeld Diese Bands haben für das 3. Bielefelder Campus-Festival zugesagt

Limitierte und rabattierte Tickets für Schüler und Studierende ab gibt es ab dem 24. April

Bielefeld. Das Line-Up des 3. Campus-Festival-Bielefeld füllt sich. Als Headliner für das Open-Air am 22. Juni standen bereits Casper und Joris fest. Jetzt legen die Veranstalter noch einmal nach. Laut wird es mit Itchy, die schon als Itchy Poopzkid durch die Charts tobten und nach 15 Jahren Punkrock kein bisschen müde sind. Frisch bestätigt für die Gitarrenfraktion sind außerdem die Leoniden mit tanzbarem Indie-Rock, die Emo-Punkrocker Krawehl und die Jungs von Manual Kant mit ihrer wilden Mischung von Blues bis Stoner-Rock. Erstmals Bühne auf dem "Sozialen Feld" In Sachen Hip-Hop verstärken Meiwes & Stiftberg und The Lytics (USA) das Programm beim „CFB 2017", für die DJ-Bühne wurde noch Dirk Siedhoff bestätigt. Auf dem Gelände gibt es erstmals auch eine Bühne auf dem „Sozialen Feld" (neben dem Gebäude X der Universität), auf der unter anderem der beliebte Hörsaal-Slam und das neue Format des Singer-/Songwriter-Slams stattfinden. Die Kooperationspartner hinter dem Festival – die Universität Bielefeld, die Fachhochschule Bielefeld, Bielefeld Marketing und die Vibra Agency – freuen sich außerdem, dass zum 150-jährigen Jubiläum der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel das Bandprojekt „Oder so" auftritt. Die Gruppe hat gemeinsam mit Deutschlands erfolgreichster Produzentin Annette Humpe den Bethel-Jubiläumssong „Taschen voll Gold" aufgenommen. Weitere Bands werden in Kürze vorgestellt Die Neuzugänge ergänzen das Line-Up, für das bereits zuvor – neben Casper und Joris – die Punkband Adam Angst, das DJ-Duo Tube & Berger, die Hip-Hopper Audio88 & Yassin, die Indie-Pop-Band Lotte und der DJ Ninetoes zugesagt hatten. Die Veranstalter werden in den kommenden Wochen noch einmal weitere Bands vorstellen. Vorverkauf startet am 24. April Am Montag, 24. April, 10 Uhr, startet der heiß erwartete Vorverkauf für die preisreduzierten und limitierten Kontingente der 17-Euro-Tickets für Studierende der Universität Bielefeld und Fachhochschule Bielefeld sowie der 20-Euro-Tickets für Studierende anderer Hochschulen, Schüler sowie Beschäftigte von Universität Bielefeld und Fachhochschule Bielefeld. Diese Karten gibt es auch in der Geschäftsstelle der Neuen Westfälischen, an der Niedernstraße, sie werden nicht online angeboten. Reguläre Karten gibt es auch auf Erwin-Event

realisiert durch evolver group