Prost! Am 15. April geht es im Forum rund um Hopfen, Gerste und Schaum. - © Symbolfoto: dpa
Prost! Am 15. April geht es im Forum rund um Hopfen, Gerste und Schaum. | © Symbolfoto: dpa

Bielefeld Bielefelder Bierfest feiert Premiere im Forum

Biersalon und Ravensberger Brauerei präsentieren eine Messe der regionalen Hopfenerzeugnisse

Jens Reichenbach

Bielefeld. Achtung, liebe Freunde der kühlen Hopfenkaltschale! Ein Traum wird wahr: Bielefeld feiert am Samstag vor Ostern sein erstes Bierfest im Forum. Dort heißt es Probieren, Vergleichen, Entdecken und Feiern. Im Forum, Meller Straße 2, werden am Samstag, 15. April, von 14 bis 22 Uhr mehr als dreißig Biersorten vorgestellt. Die Anbieter kommen aus aus aller Herren Länder. Es gibt Erzeugnisse aus Bayern oder Russland, es gibt alle möglichen Biere vom Pils bis zum Pale Ale. Natürlich ist vor allem auch die regionale Bierszene vertreten. "Die Brauer und Anbieter erzählen die Geschichte hinter dem Bier und laden zum Probieren ein", heißt es von den Bielefelder Bier-Experten, dem Biersalon Bielefeld und der Ravensberger Brauerei, die als Veranstalter auftreten. "Mit dabei: "Friedensreiter Bräu", "Brauerei Thombansen" mit dem LP-Craft, "Bistro Zur Spitze" mit ihrem selbst gebrautem Bier, "BierAtelier Herford", "Brausturm", "nbn at work", "And Union Lecker Bier", "Bierlefeld" und Torben Sturhan & Toni Witte GbR (Bier aus Bünde)." Wie berichtet, hatte sich Mike Cacic aus Bielefeld-Senne mit dem Craftbeer "Bielefelder Flutlicht" im Herbst 2016 einen Namen als Bielefelder Brauerei-Start-Up gemacht. Ein Jahr zuvor hatte Frank Loddemann mit seinem Biersalon und zahlreichen ungewöhnlichen Marken im Sortiment das Vakuum zwischen den großen Industire-Biermarken und kreativer Brauereikunst schließen wollen. Zusammen präsentieren die beiden jetzt das 1. Bielefeld Bierfest. Prost!

realisiert durch evolver group