In Bielefeld ist eine Riesen-Katzenausstellung geplant. Fast 600 Tiere sind dafür bereits gemeldet. - © Symbolfoto dpa
In Bielefeld ist eine Riesen-Katzenausstellung geplant. Fast 600 Tiere sind dafür bereits gemeldet. | © Symbolfoto dpa

Bielefeld Fast 600 Tiere gemeldet: Riesige Katzenausstellung in Bielefeld geplant

Bislang sind für beide Tage rund 500 bis 600 Tiere gemeldet

Bielefeld. Riesige Katzenausstellung in Bielefeld: Der Bund der Katzenzüchter NRW veranstaltet am 4. und 5. Februar eine große Show. Von 10 bis 17 Uhr können im KuKs an der Meisenstraße Stubentiger unterschiedlicher Rassen bewundert werden. Der noch junge Verein hat sich im Januar 2015 gegründet und hat seinen Sitz in Wuppertal. Wegen vieler Anfragen von Katzenzüchtern diverser Rassen und der Tatsache, dass Katzenausstellungen in der Region rar gesät sind, haben sich die Organisatoren für Bielefeld als Austragungsort entschieden. Für die World-Cat-Show sind laut der Veranstalter schon viele Meldungen eingegangen. Für beide Tage sind momentan jeweils 250 bis 300 Tiere der unterschiedlichsten Rassen gemeldet. Die Richter kommen aus Südafrika, Deutschland, Niederlande, Österreich sowie Japan und Amerika. Der Höhepunkt der Show wird dann gegen jeweils ca. 15 Uhr auf der Bühne stattfinden. Dann wird die schönste Katze der gesamten Ausstellung gekürt. Der Preis für Erwachsene beträgt 3,50 Euro und für Kinder bis 16 Jahren 1,50 Euro. In der Nebenhalle bieten diverse Gewerbestände alles zum Thema Katze an. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

realisiert durch evolver group