Besondere Aktion: Zum Stadtradel-Auftakt ging es ein paar Kilometer über den Ostwestfalendamm. - © Archivfoto Barbara Franke
Besondere Aktion: Zum Stadtradel-Auftakt ging es ein paar Kilometer über den Ostwestfalendamm. | © Archivfoto Barbara Franke

Bielefeld Bielefeld belegt NRW-weit Platz drei beim Stadtradeln

Insgesamt haben die Bielefelder 532.000 Kilometer geschafft

Bielefeld. Mit der offiziellen Auszeichnung der Gewinnerkommunen in Hanau endete Mitte November der bundesweite Stadtradel-Wettbewerb 2016. Nach dem dritten Platz in Nordrhein-Westfalen erreichte Bielefeld im Bundesvergleich den 13. Platz. Das Spitzentrio stellen die Region Hannover und die Städte Leipzig und Ingolstadt. Insgesamt beteiligten sich deutschlandweit 177.000 Menschen mit 32 Millionen Fahrradkilometern am diesjährigen Stadtradeln. Die in Bielefeld gefahrenen 532.000 Kilometer wurden in Nordrhein-Westfalen nur von Düsseldorf und Bocholt übertroffen. Stadtradeln ist eine nach Nürnberger Vorbild weiterentwickelte Kampagne des Klima-Bündnisses, das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Mehr als 1.700 Mitglieder in 25 Ländern gehören dem Bündnis an...

realisiert durch evolver group