- © Privat
| © Privat

Mitte/Gadderbaum Kirche erstrahlt zum Weltfrühchentag in Lila

Aktionen: Elternverein „Frühlinge“ verteilt Bodys mit eigens entworfenen Spruch auf Kinderstation

Mitte/Gadderbaum. Die ehemalige Martinikirche, in dessen Gebäude sich das Restaurant „Glückundseligkeit" befindet, war lila angestrahlt; die Frühcheneltern auf den Kinderstationen 2 und 3 im Ev. Krankenhaus erhielten einen selbstentworfenen Babybody vom Elternverein Frühlinge: Erstmals beteiligte sich Bielefeld an der weltweiten Aktion „Purple for Preemies", übersetzt: Lila für Frühchen. Stolz stand der Vorstand des Vereins „Frühlinge" vor der lila angestrahlten Martinikirche. Erstmals hatten sie es geschafft, dass ein markanter Bau in Bielefeld lila angestrahlt wird. Die Farbe soll die Kleinsten der Kleinen stärken. „Wir haben zur Vorbereitung dieses Tages selbst einen Babybody mit einem starken Spruch darauf entworfen", erzählt Carolin Strodick von den „Frühlingen". Er ist in englischer Sprache und lautet: Even the smallest person can climb the highest mountain, übersetzt: Auch die Kleinsten können die höchsten Berge erklettern. Der Spruch kam auf den Kinderstationen im Kinderzentrum Bethel, mit denen der Verein zusammenarbeitet, sehr gut an. „Wir wissen, was Eltern von Frühchen brauchen, denn alle in unserem Verein haben frühgeborene Kinder", sagt Astrid Laumann vom Vorstand des Vereins.

realisiert durch evolver group