Stilecht in Kostümen: Die Shakespeare Company Berlin präsentierte ihr Bühnenprogramm in der Stadthalle. - © Andreas Fruecht
Stilecht in Kostümen: Die Shakespeare Company Berlin präsentierte ihr Bühnenprogramm in der Stadthalle. | © Andreas Fruecht

Bielefeld Theatermarkt Bielefeld: Gastspiele punkten mit Prominenz und Witz

In der Stadthalle treffen 170 Aussteller auf interessierte Kulturausrichter. Für Gastspiele wird diese Vernetzung immer wichtiger, weil die Zahl ihrer Spielorte abnimmt.

Bielefeld. Im ersten Ausstellungsgang reihen sich Krabat und Rapunzel an Hardy Krüger Junior. Ein paar Meter weiter ringen Musicals, Beatboxer und eine Shakespeare-Version um die Aufmerksamkeit der Besucher. Die Bandbreite des dritten Theatermarktes in der Bielefelder Stadthalle ist am Montag breit, vielleicht sogar breiter denn je. Weil vielerorts öffentliche Mittel gekürzt und Spielorte geschlossen werden, durchleben Gastspieltheater derzeit schwierige Zeiten. „Ein Grund mehr, uns bei Großveranstaltungen wie dieser stärker zu vernetzen", betont Christian Kreppel, Geschäftsführer der Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen (Inthega). 170 Aussteller Alle zwei Jahre lädt die Inthega zu ihrer zweitägigen Herbsttagung mit Theatermarkt ein. Dieses Mal haben sich 170 Aussteller aus allen Unterhaltungssparten angemeldet...

realisiert durch evolver group