Bielefeld Kommentar: Verstörend paradox

Reaktionen auf die sexuellen Übergriffe auf Frauen

Zahlreiche Menschen müssen nun ihren sozialromantischen Blick auf Zuwanderung und Flucht einem Realitätscheck unterziehen. Das betrifft vor allem politisch eher links Eingestellte. Eine Mitteilung der Bielefelder Grünen nach den sexuellen Übergriffen an Silvester zeigt das. Darin werden pflichtschuldig die Taten verurteilt, um alsbald zum eigentlichen Zweck der Erklärung zu kommen: abwiegeln, ja leugnen der Tatsache, dass die Täter wohl ausnahmslos arabischer Herkunft waren und dass das kein Zufall war. Stattdessen wird von "gesellschaftlichen, alltäglichen Sexismus aller sozialen Schichten" verallgemeinernd schwadroniert und vor einer Verknüpfung mit Migranten gewarnt. Die Grünen sollten Feministinnen, Intellektuelle und Aufgeklärte arabischer Herkunft nach den Ursachen des Verhaltens der Täter fragen...

realisiert durch evolver group