Demonstration vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge am Stadtholz 24 - © Dirk-Ulrich Brüggemann
Demonstration vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge am Stadtholz 24 | © Dirk-Ulrich Brüggemann

Bielefeld Lehrkräfte von Integrationskursen demonstrieren vor dem BAMF

Demonstration ist eine Reaktion auf prekäre Beschäftigungsbedingungen

Dirk-Ulrich Brüggemann

Bielefeld. Der Stadtverband Bielefeld der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaften (GEW) hat die Lehrkräfte der Integrationskurse für Flüchtlinge in OWL dazu aufgerufen, ihre Arbeit von 13:30 bis 16 Uhr niederzulegen, um gegen die prekären Beschäftigungsbedingungen in den Integrationskursen zu demonstrieren. Die Demonstration startet vor dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge am Stadtholz 24, wo sie bereits Beifall von anwesenden Asylbewerbern erhalten hat. Auf dem Demonstrationszug wird zudem vor der Volkshochschule und dem Arbeitsamt Station gemacht, bevor es gegen 15:30 Uhr eine Abschlusskundgebung am Jahnplatz geben wird. Dort wird es verschiedene Redebeiträge, einen Infostand sowie ein Einbürgerungs-und Deutschquiz geben.

realisiert durch evolver group