Bielefeld Deutschlands beste Bestatterin kommt aus Bielefeld

Nina Siekmann (24) besteht ihre Meisterprüfung mit "sehr gut"

Bielefeld. Das Gruseln packt so manchen Zuhörer, wenn er von Nina Siekmanns Beruf erfährt. Die 24-Jährige ist Bestatterin und neuerdings auch Meisterin. Die Prüfung hat sie gerade als Jahrgangsbeste bestanden – mit der Note sehr gut. "Um Gottes Willen, das kannst du doch nicht machen." Häufig bekommt die junge Bielefelderin das zu hören. "Für den Rest des Abends bin ich dann das Gesprächsthema", erzählt sie und versucht zu erklären, was ihr dieser Beruf bedeutet. Von ihm angezogen fühlte sie sich schon, als sie noch etwas ganz anderes lernte. Nina Siekmann verließ das Gymnasium nach der zwölften Klasse und absolvierte zunächst eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin. Als "Notlösung" bezeichnete sie heute die Entscheidung für diesen Beruf. Die Note bei der Gesellenprüfung: ebenfalls sehr gut. Die Suche nach dem neuen Ausbildungsplatz gestaltete sich mühsam...

realisiert durch evolver group