Was haben die Banner in Bielefeld zu bedeuten? Wir haben recherchiert: In Bielefeld eröffnet ein neuer Club. - © Jessica Matyschok
Was haben die Banner in Bielefeld zu bedeuten? Wir haben recherchiert: In Bielefeld eröffnet ein neuer Club. | © Jessica Matyschok

Bielefeld Das Rätsel der mysteriösen Banner ist gelöst: In Bielefeld eröffnet eine neue Bar

Die Bar zieht in die Räume des ehemaligen Elephant-Club am Boulevard

Jessica Matyschok

Bielefeld. Wer in der Bielefelder Innenstadt unterwegs ist, hat es bestimmt schon gesehen. In der ganzen Stadt hängen neuerdings Banner mit der Frage "Wer ist Max Raebel?" auf Geländern und Fassaden. Auch am Obertornwall, auf Höhe des Katzencafés, ist so ein Plakat zu sehen. Doch wer ist denn jetzt dieser Max Raebel? Und wer hat die Banner aufgehängt? Nach einer Recherche im Internet wird schnell klar, dass es sich um eine pfiffige PR-Aktion handelt. In Bielefeld ist nämlich eine große Neueröffnung geplant. Im Juni soll "Max Raebel" eröffnen "Der Namensgeber, Max Raebel, ist 1882 in Bielefeld geboren worden. Er war Maler, Polarforscher, Komponist und Extremsportler. Außerdem kannte er sich in Skandinavien aus, war aber vor allem ein Andersdenker", sagen die Geschäftsführer Mirko Schmidt und Ivo Klumpp der Agentur "2P-Media". Deswegen passt der Name gut zum Konzept der neuen Bar. "Die Bielefelder Barkultur braucht Bewegung und muss mehr gelebt werden", sagt eine Mitarbeiterin der Agentur. Die "Frage-Aktion" hat das Team gestartet, um erst einmal die Persönlichkeit "Max Raebel" in den Vordergrund zu stellen, erklärt sie. Die Bar eröffnet im ehemaligen "Elephant-Club" Im Juni soll die neue Bar eröffnen. Ein genaues Datum stehe noch nicht fest, so die Agentur. Neben einem vielfältigen Getränkesortiment soll es auch eine Auswahl an ausgefallenen Snacks geben, so die Verantwortlichen. "Wer Lust auf mehr Bewegung hat, zieht weiter in den angrenzenden Club." Die Bar soll in die Räumlichkeiten des ehemaligen "Elephant-Clubs" ziehen. Im vergangenen Februar wurde bekannt, dass das "Elephant" schließt. 2P-Media hatte das Elephant erst 2017 übernommen. Von Anfang an sei geplant gewesen, die 13 Jahre alte Marke "Elephant Club" zu beerdigen, berichtete kürzlich Ivo Klumpp. Mit der Closing Party am 10. Februar war's geschehen. Nun steht ein spannender Neustart bevor

realisiert durch evolver group