Volles Haus in der NW-Geschäftsstelle. - © Ivonne Michel
Volles Haus in der NW-Geschäftsstelle. | © Ivonne Michel

Bielefeld Studenten stürmen NW-Geschäftsstelle in Bielefeld

Weil ihnen die Schlangen an den Schaltern in der Uni zu lang sind, kamen sie in die Innenstadt

Ivonne Michel

Bielefeld. Karten fürs Campus-Festival am 21. Juni wollen sie: Deshalb kamen rund 20 Studenten Montagmorgen gleich um 9.30 Uhr in die NW-Geschäftsstelle an der Niedernstraße. Cro, Von Wegen Lisbeth, Turbostaat, Neonschwarz und Goldroger stehen auf dem Programm, 20.000 Besucher werden erwartet. Aber nicht nur die Bands, sondern die Stimmung ist's, die anzieht: "Es gehen einfach alle hin", sagt Maike. Sie studiert Wirtschaftmathematik hier in Bielefeld, steht ganz vorne in der Schlange steht und soll noch für fünf Kommilitonen Karten mitbringen. Auch in der Uni startet am heutigen Montag der Kartenvorverkauf. "Aber da sind die Schlangen wesentlich länger, deshalb kommen einige lieber zu uns", berichtet Oliver Puls, Mitarbeiter in der NW-Geschäftsstelle.

realisiert durch evolver group