Autodiebe: Gleich drei "Komplettentwendungen" registrierte die Polizei Ende der vergangenen Woche. - © Symbolfoto: Andreas Frücht
Autodiebe: Gleich drei "Komplettentwendungen" registrierte die Polizei Ende der vergangenen Woche. | © Symbolfoto: Andreas Frücht

Bielefeld Audi Q5, Porsche Cayenne und Skoda: Autodiebe stehlen drei Bielefelder Autos

Der weiße Audi stand in Oldentrup, der Skoda Fabia im Mitte und der graue Porsche in Brackwede

Jens Reichenbach

Bielefeld. Die Polizei verzeichnete Ende vergangener Woche insgesamt drei Autodiebstähle in Bielefeld. Unter anderem ließen die Täter zwei sehr hochwertige Autos mitgehen. In der Nacht zu Freitag (23.30 bis 8 Uhr) entwendeten Unbekannte einen weißen Audi Q 5 von einer Parkfläche an der Straße Grasbreede 37 in Oldentrup. Gegen 2.40 Uhr hörte eine Nachbarin laute Geräusche, konnte aber keine verdächtigen Beobachtungen machen. Am Freitagvormittag (9.45 bis 12.15 Uhr) wurde ein schwarzer Skoda Fabia von einem Parkplatz an der Friedrich-Verleger-Straße (Höhe Kesselbrink) gestohlen. Der Porsche Cayenne stand auf einem frei zugänglichen Firmengelände In der Nacht auf Samstag (21.55 bis 6.10 Uhr) flüchteten Autodiebe schließlich mit einem grauen Porsche Cayenne, der auf einem frei zugänglichen Firmengelände an der Gotenstraße 91 in Brackwede stand. Die Polizei rät zum Schutz vor Autodiebstahl: „Suchen Sie belebte und gut beleuchtete Parkplätze aus. Parken Sie hochwertige Fahrzeuge nach Möglichkeit nicht einfach nur am Straßenrand oder in ungesicherten Carports." Die Diebstahlexperten raten zu abschließbaren Garagen. Um die Täter zu schnappen, bittet die Polizei Anwohner, die Augen aufzuhalten: "Achten Sie auf Personen oder Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen, die sich wiederholt langsam durch die Straßen Ihres Wohngebiets bewegen. Notieren Sie sich das Kennzeichen und informieren Sie die Polizei." Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. (05 21) 54 50.

realisiert durch evolver group