Gesucht: Diese vier Männer sind dringend tatverdächtig, Kosmetik im Wert von 850 Euro aus einer Altstadt-Apotheke gestohlen zu haben. - © Fotos: Polizei Bielefeld
Gesucht: Diese vier Männer sind dringend tatverdächtig, Kosmetik im Wert von 850 Euro aus einer Altstadt-Apotheke gestohlen zu haben. | © Fotos: Polizei Bielefeld

Bielefeld Die Bielefelder Polizei sucht diese Kosmetik-Diebe aus der Altstadt

Die Taten ereigneten sich im vergangenen Dezember in der Pluspunkt-Apotheke an der Niedernstraße

Jens Reichenbach

Bielefeld. Die Polizei sucht aktuell vier Ladendiebe mit Hilfe von Fahndungsfotos, die dringend verdächtig sind, im Dezember hochwertige Kosmetikprodukte im Wert von 850 Euro gestohlen zu haben. Die Polizei geht von zwei Taten aus, bei denen jeweils zwei bis drei Täter gleichzeitig, also bandenmäßig vorgingen. Die erste Tat ereignete sich am 4. Dezember 2017 gegen 13.15 Uhr im Verkaufsraum der Pluspunkt Apotheke in der Altstadt. Die zweite Tat soll laut Polizei am 8. Dezember um 12.15 Uhr am gleichen Tatort stattgefunden haben. Weil alle anderen Ermittlungen erfolglos waren, werden jetzt Fotos veröffentlicht Weil bisher alle Ermittlungsansätze zu den Tätern ins Leere liefen, hat nun ein Ermittlungsrichter der Veröffentlichung der Fotos aus den Überwachungskameras zugestimmt. Das ist bei mittlerer Kriminalität Voraussetzung, um überhaupt mit Fotos an die Öffentlichkeit gehen zu können. Deshalb liege oft ein gewisser Zeitraum zwischen der Tat und der Fotofahndung. Polizeisprecher Achim Ridder fragt: "Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Hinweise auf deren Aufenthaltsort geben?" Hinweise an das Kriminalkommissariat 14 der Polizei unter Tel. (05 21) 54 50.

realisiert durch evolver group