Der Cartoonist Ralph Ruthe hat auf seiner Facebookseite die Zusammenarbeit mit Monopoly-Linzennehmer "Winning Moves" angekündigt.
 - © Ralph Ruthe
Der Cartoonist Ralph Ruthe hat auf seiner Facebookseite die Zusammenarbeit mit Monopoly-Linzennehmer "Winning Moves" angekündigt.
| © Ralph Ruthe

Bielefeld Bielefelder Cartoonist Ralph Ruthe bekommt eigene Monopoly-Version

Gemeinsam mit dem Unternehmen und Monopoly-Lizenznehmer "Winning Moves" aus Düsseldorf wird Ruthe das Gesellschaftsspiel produzieren.

Bielefeld. Die Cartoons von Ralph Ruthe bringen die Menschen täglich zum Lachen. Jetzt hat auch der Cartoonist selbst allen Grund zum Lächeln. Denn eine eigene Ruthe-Monopoly-Version kommt auf den Markt. Kürzlich hat sich der gebürtige Bielefelder und Cartoonist mit dem Unternehmen "Winning Moves" aus Düsseldorf getroffen. Gemeinsam werden sie eine Ruthe-Version von Monopoly produzieren, wie Ruthe selbst bei Facebook ankündigte. Als Monopoly-Lizenznehmer hat das Unternehmen "Winning Moves" bereits mehrere Fan-Editionen von den Monopoly-Spielen herausgebracht. Jetzt habe sich das Unternehmen entschieden zum ersten Mal eine Cartoon-Version des beliebten Gesellschaftsspiels herauszubringen. Eine Bielefeld-Anspielung schließt Ruthe nicht aus "Es wird eine Ruthe-Monopoly-Version mit meinen Figuren", sagt Ruthe. Dabei schließe er nicht aus, dass er irgendwo eine kleine Bielefeld-Anspielung einbringen werde, so der 45-Jährige. Im Moment sei es allerdings zu früh, um etwas Konkretes zu sagen, so Ruthe. Erst kürzlich ist die Zusammenarbeit beschlossen worden. In den nächsten Monaten wird der Cartoonist seine eigene Version planen. Die Ruthe-Monopoly-Version werde voraussichtlich Ende September auf den Markt kommen. Bis dahin müssen sich die Fans noch gedulden. Schon jetzt hat die Ankündigung auf Facebook für Begeisterung unter den Fans gesorgt.

realisiert durch evolver group