Schon historisch: Loom-Center-Manager Michael Latz übergibt Fassadenmodelle an Wilhelm Stratmann für die Rubrik Gegenwartsgeschichte. - © Christina Falke
Schon historisch: Loom-Center-Manager Michael Latz übergibt Fassadenmodelle an Wilhelm Stratmann für die Rubrik Gegenwartsgeschichte. | © Christina Falke

Bielefeld Loom-Fassade zieht ins Historische Museum

Gegenwartsgeschichte: Noch bis zum Wochenende sind Modelle des Shopping-Centers im Ravensberger Park zu sehen

Christina Falke

Bielefeld. "Die Stadt lebt vom Handel und das Loom hat dafür einen echten Meilenstein gesetzt - es gehört nun zur Identität der Stadt", freute sich Wilhelm Stratmann, Leiter des Historischen Museums, als ihm Loom-Center-Manager Michael Latz zwei Planungsmodelle des Einkaufzentrums für die Dauerausstellung übergab. Schon direkt nach Eröffnung des neuen Shopping-Centers hatte Latz dem Museum die Schere und das Band geschenkt, das am 26. Oktober von Joanna Fisher, Michael Latz und Oberbürgermeister Pit Clausen gemeinsam durchtrennt worden war. Nach sechsjähriger Planungs- und zweijähriger Bauphase war es nun für das Hamburger Unternehmen ECE an der Zeit, sich von den Fassadenmodellen zu trennen, die einst unter anderem dazu dienten, potenzielle Mieter zu überzeugen, ins Loom zu ziehen. Das dritte Modell, das die Innenansicht des Looms zeigt, befindet sich derzeit noch in der Firmenzentrale von ECE. "Das Loom ist unser Aushängeschild für weitere Projekte," sagte Latz. Im Konzept sei es ein Unikat, weil es die Geschichte der Stadt widerspiegelt sowie auf die Geschichte des Grundstücks verweist, auf dem einst die erste Nähmaschinenfabrik Bielefelds stand. Noch bis einschließlich Sonntag können sich Besucher des Historischen Museums die Modelle im Foyer zur Dauerausstellung "Schaufenster OWL" während der Öffnungszeiten (heute 10 bis 17 Uhr, am Wochenende 11 bis 18 Uhr) ansehen. "Die derzeitige Planung sieht vor, dass die Modelle danach frühestens erst wieder im Jahr 2019 für die Öffentlichkeit zu sehen sind", sagte Wilhelm Stratmann.

realisiert durch evolver group