Bielefeld Last-Minute-Silvestertipps für Bielefeld

Veranstaltungen: Eine Auswahl, wo und wie der Jahreswechsel gefeiert werden kann. Neben Partys finden auch Musicals und Konzerte statt

Jessica Matyschok

Bielefeld. Der Trend der letzten Jahre zeigt, immer mehr Menschen neigen dazu, Silvester zu Hause zu verbringen. Doch wenn die Raclette-Party mit Freunden, die heimische Familienfeier oder Silvester allein zu verbringen nicht in Frage kommt, wird überlegt, wo und wie das neue Jahr begrüßt werden kann. Einige Veranstaltungen sind bereits ausverkauft, doch längst nicht alle. Für die kurzentschlossenen Bielefelder hat die Neue Westfälische eine Auswahl mit den besten Silvestertipps erstellt. Im Freien: Einer der schönsten Blicke über ihre Stadt können die Bielefelder in der Silvesternacht auf der Sparrenburg genießen. Ab 23 Uhr gilt die Burg als einer der beliebtesten Orte, um das neue Jahr zu begrüßen. Der Eintritt ist kostenlos. Doch auch in diesem Jahr gilt das Gelände als "böllerfreie Zone". Deswegen werden laut Presseamt ab 20 Uhr das Ordnungsamt, die Polizei und ein privater Sicherheitsdienst die Besucher kontrollieren. "Silvester im Park" können die Bielefelder auch in diesem Jahr verbringen. Zum neunten Mal wird ab 21 Uhr in der Bielefelder Hechelei sowie im Ravensberger Park gefeiert. Der Eintritt kostet 11 Euro. Karten können in der NW-Geschäftsstelle, in der Niedernstraße, gekauft werden. Pure Unterhaltung: "Ready or not - Xmas is coming with Flic Flac" lautet das Motto auch an Silvester. Flic Flac ist wieder in der Stadt und bietet mit Motorrädern und Hochseilartistik eine spezielle Show. Die Abendshow ist ausverkauft, doch für die Show um 15.30 Uhr sind Tickets ab 27,40 Euro in den NW-Geschäftsstellen erhältlich. Die "Wiener Johann Strauss Konzert-Gala" findet auch in diesem Jahr in der Oetker Halle statt. Die K&K-Philharmoniker und das österreichische K&K-Ballett führen Operettenmelodien, Walzer, Polka und Märsche aus dem Hause Strauss auf. Um 18 Uhr beginnt die Konzert-Gala. Tickets sind in den NW-Geschäftsstellen ab 68 Euro zu kaufen. Wo die Puppen tanzen: Auch für die Kleinen ist an Silvester gesorgt. Ab 11 Uhr findet die Aufführung des Puppenspiels "Der kleine König feiert Weihnachten" statt. Kinder ab drei Jahren und Erwachsene können das Stück im Theater im Kamp für 10 Euro sehen. Karten können unter Tel. (0 52 03) 90 22 83 vorbestellt werden. Mit viel Gesang: Das Musical Avenue Q wird an Silvester im Theater Bielefeld zweimal aufgeführt, ab 17 Uhr und ab 21 Uhr. In dem Musical geht es um den jungen Princeton, der einen Abschluss in Englisch hat und fortan in New York lebt. Er lernt die Alltagssituationen und Bewohner der Avenue Q kennen, die fast alle Puppen sind. Viel Gesang und Komik erwartet die Besucher. Tickets sind in den NW-Geschäftsstellen ab 32 Euro erhältlich. Für Partylöwen: Unter dem Motto "Same Procedure As Every Year" veranstaltet Radio Bielefeld auch in diesem Jahr eine Silvester-Party. Ab 21 Uhr präsentiert Radio-Moderator Stephan Schueler in der Ravensberger Spinnerei die besten Hits der 80er. Zehn Euro kosten die Tickets und sind in der NW-Geschäftsstelle erhältlich. Das Café Europa, das vor kurzem renoviert und von einem neuen Besitzer übernommen wurde, bietet der Bielefelder Party-Szene eine Silvestersause an. Ab 22 Uhr begrüßen in zwei musikalischen Bereichen DJs mit einem Best Of 2017 aus Black, House und Pop sowie mit Partyhits und Klassikern aus den 90er. Einlass ist ab 18 Jahren. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Im Stereo kann zu drei Musikrichtungen ins neue Jahr getanzt werden: Freestyle Pop & Mash-Ups, Trap, Rap und Elektro. Um 23 Uhr geht es los. Sechs Euro kostet der Eintritt für die über 18-Jährigen. Ohne großen Schnickschnack verspricht der Ringlokschuppen seinen Partybesuchern in die Silvesterparty zu feiern. Ab 22.30 Uhr werden DJ Nick, DJ Ray Lite und DJ Cut Spencer in den Hallen auflegen. Acht Euro kostet der Eintritt an der Abendkasse. Im Elephant Club am Boulevard kann auf der Terrasse das Feuerwerk um Mitternacht genossen werden, während im Club die Silvesterparty stattfindet. Das Partyticket kostet 8 Euro. Um 23 Uhr beginnt die Party. DJ Marvin Bussian sorgt im Platzhirsch für Stimmung in der Silvesternacht. Die Karten für das Buffet sind ausverkauft, doch die All-you-can-drink-Tickets sind für 59 Euro erhältlich. Ab 20 Uhr beginnt die Silvesterparty am Boulevard. Im Glückundseligkeit sind die Ticket für das Menü ausverkauft, doch Karten für die Silvesterparty sind noch erhältlich. Um 22.30 Uhr geht es los. Karten sind in der NW-Geschäftsstelle für 28,75 Euro erhältlich.

realisiert durch evolver group