Jöllenbeck Recycling-Börse am Kleinbahnhof

Sachspenden müssen noch funktionstüchtig sein

Jöllenbeck. Die Recycling-Börse kommt: Als Sammlung für Hausrat, Räder und Kleinteile bietet sie am Mittwoch, 21. November, am Alten Kleinbahnhof (Ecke Dorfstr./ Jöllenbecker) in der Zeit von 14 bis 17 Uhr eine Sammlung von allen noch gebrauchsfähigen Kleinteilen aus dem Haushalt an.

Angenommen werden: Fahrräder, Hausrat und Deko aller Art, Kleinstmöbel, Textilien, Bücher, funktionsfähige Elektrokleingeräte und PCs, Spielsachen, Werkzeug, Gartengerät usw. Die Sachspenden müssen für die Second-Hand-Weiterverwendung funktionsfähig sein.

Die Sammlung findet jeden dritten Mittwoch im Monat statt. Die Recycling-Börse ist eine gemeinnützige Einrichtung für Umweltschutz durch Weiterverwendung und zur Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen. Informationen: Telefon: (0521) 19 7 19, oder www.recyclingboerse.org

Anzeige

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Anzeige
realisiert durch evolver group