Jöllenbeck Spenger Straße wird ausgebaut

Mitteilungen aus der Bezirksvertretung Jöllenbeck

Jöllenbeck (syl). Während der jüngsten Sitzung der Bezirksvertreter gab es folgende Mitteilungen und Beschlüsse:

Tana-Berghausen: Die Tana-Berghausen-Straße wird bis zum 26. April 2013 abschnittsweise voll gesperrt. Das Amt für Verkehr hat eine enge Abstimmung mit den Anwohnern zugesagt.

Anzeige

Pöppelmannstraße: Bei einem Ortstermin wurde festgestellt, dass die Beleuchtung in der Pöppelmannstraße nicht mehr dem städtischen Standard für Wohnstraßen entspricht. Deshalb soll zusätzlich ein fünf Meter hoher Mast aufgestellt werden, der eine LED-Leuchte erhält. Derzeit wird geprüft, ob Anliegerbeiträge anfallen.

Spenger Straße: Der Grunderwerb zum Ausbau der Spenger Straße ist abgeschlossen. Der Landesbetrieb Straßen NRW wird voraussichtlich im kommenden Frühjahr mit den Bauarbeiten beginnen.

Sanierung Bezirksamt: Der Immobilienservicebetrieb (ISB) plant für 2013 die Teilsanierung der Heizung und des WC-Bereiches im Bezirksamt. Dafür stehen 60.000 Euro zur Verfügung. Außerdem ist eine Sanierung der Weitsprunganlage auf dem Sportplatz Theesen geplant. Die Kosten betragen hier 10.000 Euro.

Flohmärkte: Die Bezirksvertreter beschlossen während der jüngsten Sitzung, die Standgebühren für Flohmärkte während bezirksbezogener Veranstaltungen um 1 Euro pro angefangenem Meter zu erhöhen. Statt 4 Euro fallen dann 5 Euro an. Seit 2003 waren die Entgelte unverändert geblieben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group