Gefahr beseitigen: Die Straße Heidbrede ist am Anfang breit, verengt sich dann aber schnell. - © Sylvia Tetmeyer
Gefahr beseitigen: Die Straße Heidbrede ist am Anfang breit, verengt sich dann aber schnell. | © Sylvia Tetmeyer

Vilsendorf Gefährliche Kurve in Bielefeld wird entschärft

BZV: Politiker stimmen mehrheitlich für den gemeinsamen Antrag von SPD, Linke und Grünen. Ein Landwirt hat Probleme mit engen Kurven

Sylvia Tetmeyer

Vilsendorf. Die Straße Heidbrede ist an der Einmündung zum Blackenfeld breit, dann wird sie eng. Anschließend kommt eine Kurve. Grüne, SPD und Linke stellten während der jüngsten Bezirkssitzung den Antrag, das Gefahrenpotenzial zu entschärfen. Die Mehrheit stimmte bei drei Enthaltungen und einer Gegenstimme zu. Im Vordergrund stehen soll die Ausweitung des Park- und Halteverbots in Richtung Blackenfeld. Ein ansässiger Bauer hat Schwierigkeiten, den engen Kurvenbereich mit seinen landwirtschaftlichen Maschinen zu passieren. "Ich kann die Gefahrensituation nicht nachvollziehen", sagt Peter Kraiczek (CDU). Vielmehr sei der Gesamtzustand der Straße "extrem schlecht". Hans-Jürgen Kleimann erinnert daran, dass die Heidbrede ursprünglich ein ausgebauter Wirtschaftsweg war.

realisiert durch evolver group